URL: www.caritas-unterallgaeu.de/pressemitteilungen/geschaeftsfuehrerwechsel-bei-der-caritas--behinder/1201400/
Stand: 15.01.2015

Pressemitteilung

Augsburg

Geschäftsführerwechsel bei der Caritas – Behindertenhilfe

Diözesan-Caritasdirektor Dr. Magg ist deshalb der Bitte von Minnerrath nachgekommen und hat ihn von seinen Aufgaben als Geschäftsführer entbunden. Gleichzeitig berief er Herbert Kratzer, den bisherigen Verwaltungsleiter der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH - Ressort Behindertenhilfe, als neuen Geschäftsführer.

Fast 2.000 Menschen mit Behinderungen arbeiten, wohnen oder werden in den 22 Einrichtungen und Diensten der CAB - Behindertenhilfe beraten und begleitet. Hierzu gehören die Caritas-Werkstätten für Menschen mit Behinderung, die Ulrichswerkstätten (UWA) in Augsburg, Hochfeld, Schwabmünchen und Aichach, die Wohnstätten in Augsburg, Friedberg und Oberbernbach, die Albertus-Magnus Werk- und Wohnstätten in Günzburg, Gundelfingen und Offingen die Offene Behindertenarbeit in Friedberg und Günzburg sowie das Fachzentrum Leichte Sprache und Unterstützte Kommunikation.

Minnerrath hatte im Juni 2008 die Geschäftsführung übernommen. "Ich bin ihm von ganzem Herzen dankbar, wie beherzt er seine Aufgaben als Geschäftsführer wahrnahm und wie sehr er sich für eine Verbesserung der Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen eingesetzt hat", so der Augsburger Diözesan-Caritasdirektor.